Angebot

Thementag: Stark sein in der Gruppe - Erkenntnisse aus der Zeit des Nationalsozialismus

Thementag: Stark sein in der Gruppe - Erkenntnisse aus der Zeit des Nationalsozialismus
8.-13. Klasse
Wandertag, Erlebnispädagogik, Geschichte, Gewaltprävention, Persönlichkeitsentwicklung
Außerschulischer Lernort
ab 14 bis 20 Jahre
ca. 5 h
Konzept:

Die Ereignisse aus der Zeit des Nationalsozialismus sollen sich niemals wiederholen. Was genau geschah damals? Und welche Gefahren birgt nationalsozialistisches und rechtsextremes Gedankengut heute noch? Nach einer multimedialen und interaktiven Einführung in die Geschehnisse in der Vergangenheit beschäftigen sich die Schüler unter Anleitung einer Pädagogin mit den Themen „Menschenrechte – (K)eine Selbstverständlichkeit?“ oder „Rechtsextremismus im Alltag – erkennen und handeln“.

Programmablauf:
Kurzfilme zum Thema „Nürnberg – Stadt des Friedens und der Menschenrechte“ Vier eigens für die Jugendherberge produzierte Kurzfilme können einzeln oder auch kombiniert angesehen werden. Die Filme sind eine Einführung in die Themen „Nationalsozialismus“ und „Menschenrechte“ und sollen zum Nachdenken und selbst Recherchieren anregen.
Dauer: 1 – 3 h (je nach Variante)

„Menschenrechte – (K)eine Selbstverständlichkeit?“ oder „Rechtsextremismus im Alltag – erkennen und handeln“ Hier kann zwischen zwei Themenschwerpunkten gewählt werden:
Beim Schwerpunkt „Menschenrechte“ steht nicht nur die Frage im Mittelpunkt, was Menschenrechte genau sind, sondern auch, wann und wodurch sie verletzt werden – und was man dagegen tun kann.

Beim Schwerpunkt „Rechtsextremismus im Alltag“ lernen Schüler, rechtsextreme Parolen zu erkennen und die Gefahren neonazistischen Gedankengutes wahrzunehmen. Außerdem befasst sich dieser Projekttag mit der Frage, wie man sich oder andere vor rechtsextremen Einflüssen im Alltag schützen kann.

Dauer: ca. 5 h
Mindestteilnehmer: 22
geeignet 8.-13. Klasse

Preis: 9,50 € pro Person

Anschrift:
90403
Nürnberg
200 km

Hinweis Kontaktdaten

Kontaktdaten für dieses Angebot können nur eingesehen werden, wenn man sich auf der Plattform als registrierte Schule eingeloggt hat. Falls Sie Mitarbeiter einer Schule aus dem Gebiet in dem "Bildung Gemeinsam Gestalten" aktiv ist sind, können Sie sich an Ihre Schulleitung wenden um zu erfahren, wer aus Ihrem Kollegium die Zugangsdaten für diese Plattform hat. Falls Ihre Schule noch nicht auf der Plattform registriert ist, können Sie dies zusammen mit der Schulleitung tun.

Siehe: Hinweise zur Registrierung

Zurück