Angebot

Thementag: Nürnberg im Nationalsozialismus Die Reichsparteitage mit Besuch des Dokumentationszentrums

Thementag: Nürnberg im Nationalsozialismus Die Reichsparteitage mit Besuch des Dokumentationszentrums
8.-13. Klasse
Wandertag, Geschichte
Außerschulischer Lernort
ab 14 bis 20 Jahre
ganztägig
Konzept:

Programmablauf:
Kurzfilme zum Thema „Nürnberg – Stadt des Friedens und der Menschenrechte“

Vier eigens für die Jugendherberge produzierte Kurzfilme können einzeln oder auch kombiniert angesehen werden. Die Filme sind eine Einführung in die Themen „Nationalsozialismus“ und „Menschenrechte“ und sollen zum Nachdenken und selbst Recherchieren anregen.
Dauer: 1 – 3 h (je nach Variante)

Rundgang über das ehemalige Reichsparteitagsgelände
Das ehemalige Reichsparteitagsgelände umfasst die bedeutendsten Relikte nationalsozialistischer Architektur in Deutschland. Der Rundgang über das Gelände erklärt nicht nur die größenwahnsinnige Kulissenarchitektur und die Funktion der Reichsparteitage als gigantische Propagandaschau, sondern erläutert auch Nürnbergs Umgang mit dem nationalsozialistischen Erbe. (als 2-stündiger Rundgang oder bei schönem Wetter auch als 3-stündige Radtour möglich zzgl. Radleihgebühr)
Dauer: 2 oder 3 h (je nach Variante)

Besuch des Dokumentationszentrums
Nach der Mittagspause besucht die Klasse die Dauerausstellung „Faszination und Gewalt“ in den Räumen des Dokumentationszentrums. Im Anschluss findet ein moderiertes Themengespräch statt. Verschiedene Schwerpunkte sind wählbar, z.B. „Jugend im Nationalsozialismus“ oder „Propaganda – Mobilisierung der Massen“.
Dauer: ganztägig

Mindestteilnehmer: 22
geeignet 8.-13. Klasse

Preis: 12 € pro Person, zzgl. ÖPNV

Anschrift:
90403
Nürnberg
200 km

Hinweis Kontaktdaten

Kontaktdaten für dieses Angebot können nur eingesehen werden, wenn man sich auf der Plattform als registrierte Schule eingeloggt hat. Falls Sie Mitarbeiter einer Schule aus dem Gebiet in dem "Bildung Gemeinsam Gestalten" aktiv ist sind, können Sie sich an Ihre Schulleitung wenden um zu erfahren, wer aus Ihrem Kollegium die Zugangsdaten für diese Plattform hat. Falls Ihre Schule noch nicht auf der Plattform registriert ist, können Sie dies zusammen mit der Schulleitung tun.

Siehe: Hinweise zur Registrierung

Zurück