Angebot

Theatervorstellung

Theatervorstellung
Klasse 3-6
Diakonisches Lernen, Inklusion, Literatur, Sozialkompetenz, Theater
Außerschulischer Lernort
ab 8 Jahre
2,5 Stunden
Konzept:

Die Veranstaltung soll neben der Theatervorstellung einen Einblick in das Leben und Arbeiten eines Menschen mit Behinderung geben, unter anderem mit einer Führung durch die beiden Arbeitsgruppen im Haus.
Wir bieten den jungen Besuchern damit die Chance, zu entdecken, dass die Lebenswelt von Menschen mit Behinderung sich nicht wesentlich von der eines Jeden unterscheidet. Es öffnet sich der Blick dafür, daß "behindert sein" lediglich "anders sein" bedeutet. Jeder Mensch hat seine Stärken und Schwächen, die es gilt zu erkennen und zu akzeptieren, jedoch nicht zu bewerten. Die ungezwungene Atmosphäre trägt dazu bei, Berührungsängste
abzubauen, bzw. erst gar nicht entstehen zu lassen.
Im Anschluß an die Vorstellung treten wir gerne in Kontakt mit den Schülern und beantworten mögliche Fragen. Es darf hinter die Kulissen geschaut werden, die Bühne kann selbst ausprobiert werden.
Die Kellerbühne in Werk 3 der Lebenshilfe im Nürnberger Land bietet Platz für zwei Schulklassen und ist in fünf Minuten Fußweg von der S1 - Lauf West - erreichbar. Die Veranstaltung findet in der Regel vormittags statt.
Unkostenbeitrag 3€ pro Person

"Der Schilderputzer"
Das, aus einem Bilderbuch von Monika Feth adaptierte Stück, handelt von einem Mann, dessen Beruf es ist, Straßenschilder zu reinigen. Einer, den man als genügsamen Menschen bezeichnet. Einer, der seine Aufgabe liebt. Einer, der nie etwas in seinem Leben geändert hätte. Wäre nicht eines Tages eine Mutter mit Ihrer Tochter an seiner Leiter stehengeblieben....

Vorstellungswochen:
9.-12.6. 2015
14.-17.7. 2015

Anschrift:
91207
Lauf
200 km

Hinweis Kontaktdaten

Kontaktdaten für dieses Angebot können nur eingesehen werden, wenn man sich auf der Plattform als registrierte Schule eingeloggt hat. Falls Sie Mitarbeiter einer Schule aus dem Gebiet in dem "Bildung Gemeinsam Gestalten" aktiv ist sind, können Sie sich an Ihre Schulleitung wenden um zu erfahren, wer aus Ihrem Kollegium die Zugangsdaten für diese Plattform hat. Falls Ihre Schule noch nicht auf der Plattform registriert ist, können Sie dies zusammen mit der Schulleitung tun.

Siehe: Hinweise zur Registrierung

Zurück