Angebot

Sinnvolle Bildschirmnutzung - Schülervortrag kompakt

Sinnvolle Bildschirmnutzung - Schülervortrag kompakt
Richtige Handhabung von Smartphone, Whatsapp, Facebook. Vermeidung von Cybermobbing und Verletzung der eigenen Privatsphäre im Internt.
Schüler/innen aller Schularten ab der 3. Jahrgangsstufe
Beratung, digitale Medien, Technik
Angebote an der Schule
ab 9 bis 22 Jahre
90 min
Konzept:

Praxiswissen und Werteerziehung bedingen einander, denn alles technisch Machbare ist noch längst nicht erlaubt. Die Vorträge und Workshops zeigen den Schülern, warum positives Online-Image wichtig ist
und und welche Buttons bei Smartphones, Apps und Web 2.0 für größtmögliche Privatsphäre und Rechtssicherheit sorgen. Bildschirmzeiten und E-Etikette sind zentrale Themen. Kurzum: Der faire Umgang mit sich selbst ist die Basis für guten Umgang mit anderen im Web 2.0.

Die Schülervorträge sind jahrgangsstufenspezifisch ausgelegt. Im Idealfall nehmen jeweils zwei aufeinanderfolgende Jahrgangsstufen an einem Vortrag teil. Ein Schultag mit Klicksalat könnte z.B. so ablaufen:

1.+2. Stunde für die Jgs. 5/6 (150 Teilnehmer)
3.+4. Stunde für die Jgs. 7/8 (150 Teilnehmer)
5.+6. Stunde für die Jgs. 9/10 (150 Teilnehmer)
7.+8. Stunde für die Jgs. 11/12 (150 Teilnehmer).


Angebot auf Ihre Anfrage per E-Mail.

siehe auch: https://www.klicksalat.net/sch%C3%BClervortr%C3%A4ge/

Anschrift:
93049
Regensburg
600 km

Hinweis Kontaktdaten

Kontaktdaten für dieses Angebot können nur eingesehen werden, wenn man sich auf der Plattform als registrierte Schule eingeloggt hat. Falls Sie Mitarbeiter einer Schule aus dem Gebiet in dem "Bildung Gemeinsam Gestalten" aktiv ist sind, können Sie sich an Ihre Schulleitung wenden um zu erfahren, wer aus Ihrem Kollegium die Zugangsdaten für diese Plattform hat. Falls Ihre Schule noch nicht auf der Plattform registriert ist, können Sie dies zusammen mit der Schulleitung tun.

Siehe: Hinweise zur Registrierung

Zurück