Angebot

Recycling: Flechtkörbe aus Altpapier

Recycling: Flechtkörbe aus Altpapier
Erlernen der Herstellung eines Korbes aus Papier - Ein Recyclingprojekt
Kinder und Jugendliche ab 11 Jahren, Erwachsene
Angebot für Ganztagsschulen, Arbeitsgemeinschaft (wie z.B. Theater AG), Schulfest, Schulprojekt, bauen / basteln / gestalten
Angebote an der Schule
ab 11 Jahre
6-8 Unterrichtsstunden
Konzept:

 

Recycling: Flechtkörbe aus Altpapier

Bei diesem Projekt überlegen wir zuerst, aus welchen wertvollen Rohstoffen unser Papier, das wir  oft so leichtfertig in die Tonne werfen, eigentlich hergestellt wird.

Unser erster Schritt ist die Herstellung von Papierröllchen. Hier ist sehr viel Sorgfalt und ein wenig Konzentration gefordert, denn je ordentlicher die Röllchen gerollt wurden, desto einfacher ist deren Verarbeitung. Diese Tätigkeit lässt uns jedoch genug Raum, um mit den anderen Ideen zu entwickeln, wie unsere Körbe werden sollen und wozu sie dienen werden. Alles ist möglich: vom Papierkorb bis zum Utensilo, oder soll es einfach ein Dekorationsartikel, vielleicht gar ein Kunstwerk werden?

Unser erster Arbeitsschritt am Flechtwerk selbst ist der Boden. Hier ist Teamwork angesagt, denn es ist gar nicht soooo einfach, all die losen Papierröllchen in Schach zu halten. Vier Hände sind da praktischer als zwei.

Nachdem sich dann alles doch ein wenig festigen ließ und alle Schritte und Prinzipien des Flechtens gemeinsam geklärt wurden, kann sicherlich jeder selbständig weiterflechten bis zum oberen Ende.

Hier müssen wir die Schritte für den oberen Rand und einen sauberen Abschluss gemeinsam erarbeiten.

Am Ende werden wir viele kleine und große Körbe haben, die unterschiedlicher nicht sein könnten.

Material: Ausgediente Zeitungen, Zeitschriften, Kataloge, Prospekte – schön bunt! – und Klebestifte

Liebe Grüße

Daniela Herrmann

Anschrift:
92358
Batzhausen
120 km

Hinweis Kontaktdaten

Kontaktdaten für dieses Angebot können nur eingesehen werden, wenn man sich auf der Plattform als registrierte Schule eingeloggt hat. Falls Sie Mitarbeiter einer Schule aus dem Gebiet in dem "Bildung Gemeinsam Gestalten" aktiv ist sind, können Sie sich an Ihre Schulleitung wenden um zu erfahren, wer aus Ihrem Kollegium die Zugangsdaten für diese Plattform hat. Falls Ihre Schule noch nicht auf der Plattform registriert ist, können Sie dies zusammen mit der Schulleitung tun.

Siehe: Hinweise zur Registrierung

Zurück