Angebot

Online-Trainings gegen Hass und Gewalt

Online-Trainings gegen Hass und Gewalt
Abbau von Gewalt und Hass
Kinder und Jugendliche, die zu Gewalt oder/und Rechtsextremismus neigen
Beratung, digitale Medien, Gewaltprävention
Angebote an der Schule
ab 12 bis 27 Jahre
Die Online-Trainings sind modular aufgebaut und zeitlich flexibel.
-
Konzept:

Mit innovativen Online-Trainings ermöglichen wir jungen Menschen eine neue Form des Lernens. Durch digitale und pädagogisch begleitete Kurse werden Hass und Gewaltbereitschaft zielgerichtet abgebaut.


Wir unterstützen Kinder und Jugendliche beim Start in ein Leben ohne Hass und Gewalt. Mit den Online-Trainings bieten wir Präventionsmaßnahmen genau dort an, wo sich junge Menschen oft aufhalten: im Internet. Die zielgruppengerecht entwickelten Inhalte zu den Themen Gewalt und Hass sind spielerisch aufgearbeitet. So werden wichtige Themen behandelt, die sonst im Unterricht wenig Platz finden.

Die Teilnahme an unseren Online-Trainings ist für Klassen, kleine Gruppen oder einzelne Schülerinnen und Schüler möglich. Abläufe und Kursinhalte werden individuell abgesprochen und auf die Bedarfe vor Ort abgestimmt. Die TeilnehmerInnen bearbeiten dasTraining eigenständig. Parallel dazu können die Jugendlichen über den eigenen OHA-Chat pädagogisch begleitet werden. Die Teilnahme ist für Sie kostenfrei.

Anschrift:
07745
Jena
1000 km

Hinweis Kontaktdaten

Kontaktdaten für dieses Angebot können nur eingesehen werden, wenn man sich auf der Plattform als registrierte Schule eingeloggt hat. Falls Sie Mitarbeiter einer Schule aus dem Gebiet in dem "Bildung Gemeinsam Gestalten" aktiv ist sind, können Sie sich an Ihre Schulleitung wenden um zu erfahren, wer aus Ihrem Kollegium die Zugangsdaten für diese Plattform hat. Falls Ihre Schule noch nicht auf der Plattform registriert ist, können Sie dies zusammen mit der Schulleitung tun.

Siehe: Hinweise zur Registrierung

Zurück