Angebot

Mittelalterliche Wappenmalerei – Familiengeschichte und Statussymbol

Mittelalterliche Wappenmalerei – Familiengeschichte und Statussymbol
3.-8. Klasse
Wandertag, bauen / basteln / gestalten, Geschichte, Kunst
Außerschulischer Lernort
ab 9 bis 14 Jahre
2,5 - 3 h
Konzept:

Farbenfrohe und phantasiereiche Wappen zierten nicht nur die Schilde der Ritter, sondern auch Stadttore oder die Truhen der Handwerkergilden. Neben Adeligen durften auch Bürger und Zünfte ein Wappen führen. In diesem Workshop erfahren die Schüler etwas über Herkunft, Zweck und Aufbau dieser Zeichen. Rund um die Burg werden Wappen gesucht, zugeordnet und ihre Symbolik gedeutet. Anschließend dürfen die Schüler selbst ein Wappen entwerfen und gestalten.

Dauer: 2,5 - 3 h
Teilnehmer: mindestens 15
Zielgruppe: 3.-8. Klasse
Preis: 7 € pro Person

Auch als Wandertag inkl. Verpflegung buchbar!
Dauer: ca. 3 h
Preis: 13,50 € pro Person

Anschrift:
90403
Nürnberg
200 km

Hinweis Kontaktdaten

Kontaktdaten für dieses Angebot können nur eingesehen werden, wenn man sich auf der Plattform als registrierte Schule eingeloggt hat. Falls Sie Mitarbeiter einer Schule aus dem Gebiet in dem "Bildung Gemeinsam Gestalten" aktiv ist sind, können Sie sich an Ihre Schulleitung wenden um zu erfahren, wer aus Ihrem Kollegium die Zugangsdaten für diese Plattform hat. Falls Ihre Schule noch nicht auf der Plattform registriert ist, können Sie dies zusammen mit der Schulleitung tun.

Siehe: Hinweise zur Registrierung

Zurück