Angebot

Mehrtägige Klassenfahrt: Reformation - Zentrum von Wissen und Macht

Mehrtägige Klassenfahrt: Reformation - Zentrum von Wissen und Macht
7. - 13. Klasse
Museum, Schullandheim, digitale Medien, Geschichte, Teambuilding
Außerschulischer Lernort
ab 13 bis 20 Jahre
3 Tage
Konzept:

Reichsstadt mit „Witz“

Um 1500 ist Nürnberg ein Zentrum von Wissen und Macht. Handwerker entwickeln viele Neuerungen, die Reichstadt – eine der bedeutendsten Stützen des katholischen Kaisers – führt schon 1525 die Reformation ein. Konflikte sind vorprogrammiert, Nürnberg errichtet die seinerzeit modernsten Verteidigungsanlagen Europas.
Programm Programm der Klassenfahrt
Inspiriert durch Multimediaprojektionen erkunden die Schüler Orte der Reformation, erfahren welche Erfindungen der „Nürnberger Witz“ hervorbrachte und erkunden die faszinierenden Kasematten im Inneren des Burgbergs.

1. Tag: Anreisetag, Film & Recherche
1. Einführung in die Thematik und Vorführung des Filmmoduls „Schatzsuche – dem Glauben auf der Spur“ oder „Medien und Macht“ im Multimediaraum der Kultur|Jugendherberge:
Dauer: ca. 30 min.

2. Anschließend selbstständige Bearbeitung von Rechercheaufträgen in Kleingruppen an Originalschauplätzen in der Altstadt von Nürnberg und Vorbereitung von Kurzpräsentationen mit Hilfe von Fotoapparaten und den eigenen Smartphones (wenn vorhanden).

Begleitete Präsentation in der Kultur|Jugendherberge inkl. Bearbeitung auf Laptops
Dauer: ca. 3 Stunden


2. Tag: Film, Kasematten und Kaiserburg
1. Vormittags: Filmmodul „Handwerk, Macht und Religion“: Dauer: 30 min.

2. Anschließend Führung durch die Kasematten: Dauer: 1 h

3. Kurzführung am Tiefen Brunnen der Kaiserburg (ohne Ausstellungsbesuch): Dauer: ca. 30 min.
Nachmittag zur freien Verfügung


3. Tag: Museumsbesuch mit Führung und Abreise
Variante 1: Besuch des Albrecht-Dürer-Hauses mit Führung „Grüß Gott, Herr Dürer“ und Druckvorführung: Dauer: ca. 2 h

Variante 2: Besuch des Germanischen Nationalmuseums mit Führung „Das Zeitalter der Entdeckungen “ oder „Albrecht Dürer Superstar“: Dauer ca. 1,5 h

Variante 3: Besuch des Fembohauses mit interaktiver Führung „Schätze einer spätmittelalterlichen Stadt“: Dauer: ca. 1,5 h

Anschrift:
90403
Nürnberg
200 km

Hinweis Kontaktdaten

Kontaktdaten für dieses Angebot können nur eingesehen werden, wenn man sich auf der Plattform als registrierte Schule eingeloggt hat. Falls Sie Mitarbeiter einer Schule aus dem Gebiet in dem "Bildung Gemeinsam Gestalten" aktiv ist sind, können Sie sich an Ihre Schulleitung wenden um zu erfahren, wer aus Ihrem Kollegium die Zugangsdaten für diese Plattform hat. Falls Ihre Schule noch nicht auf der Plattform registriert ist, können Sie dies zusammen mit der Schulleitung tun.

Siehe: Hinweise zur Registrierung

Zurück