Angebot

Integrationsarbeit im Landkreis Neumarkt

Integrationsarbeit im Landkreis Neumarkt
Schüler aller Jahrgangsstufen
Gast im Unterricht, P-/W-Seminar, Schulprojekt, Beratung, Eine Welt, globales Lernen, Integration, Schulfamilie, Sozialkompetenz
Angebote an der Schule
Jahre
nach Anfrage
Konzept:

Eine der wichtigsten Erziehungsaufträge einer integrativen Schule ist, die Schülerinnen und Schüler zu einem vorurteilsfreien bzw. antirassistischen Miteinander zu erziehen, in dem sie die Gemeinsamkeiten der Lebensentwürfe erkennen und für deren Unterschiede Verständnis und Akzeptanz entwickeln.

Sie sollen dabei lernen, im Perspektivwechsel die Andersartigkeit ( und dazu zählen neben dem kulturellen Unterschieden die Unterschiede des anderen Aussehens, des anderen Geschlechtes, einer Behinderung oder anderer sexueller Neigungen) ihrer Mitschülerinnen und Mitschüler als Bereicherung und nicht als Bedrohung im Sinne der pluralen Gesellschaft der Bundesrepublik Deutschland wahrzunehmen.

Ein Einsatz in allen Schularten ist denkbar. Ich arbeite mit einer breiten Methodenvielfalt (z.B.: Podiumsdisskussion, Vortrag, Grupenarbeit,...). Entsprechend bin ich je nach Bedarf und Rücksprache variabel.

Anschrift:
50 km

Hinweis Kontaktdaten

Kontaktdaten für dieses Angebot können nur eingesehen werden, wenn man sich auf der Plattform als registrierte Schule eingeloggt hat. Falls Sie Mitarbeiter einer Schule aus dem Gebiet in dem "Bildung Gemeinsam Gestalten" aktiv ist sind, können Sie sich an Ihre Schulleitung wenden um zu erfahren, wer aus Ihrem Kollegium die Zugangsdaten für diese Plattform hat. Falls Ihre Schule noch nicht auf der Plattform registriert ist, können Sie dies zusammen mit der Schulleitung tun.

Siehe: Hinweise zur Registrierung

Zurück