Angebot

Auf den Spuren des Bibers

Auf den Spuren des Bibers
Bedeutung und Lebensweise des Bibers kennen lernen.
Grund-, Haupt-, Real- u. Förderschule, Gymnasium
Wandertag, Schullandheim, Biologie, Erlebnispädagogik, Natur, Naturschutz, Umweltpädagogik, Waldpädagogik
Außerschulischer Lernort
ab 6 bis 18 Jahre
i.d.R. 3 Stunden
Konzept:

Der Biber ist ein Tier, welches durch seine Lebensweise fasziniert und welches für die natürliche Entwicklung und Dynamik unserer Feuchtgebiete äußerst wichtig und nützlich ist.Durch seine Fäll-, Grab- und Bautätigkeit besitzt er eine enorme Gestaltungskraft mit der er neue Lebensräume für zahlreiche (Folge-)Arten schafft. Auf der anderen Seite nehmen aber auch die Konflikte mit dem Menschen zu.
Mögliche Schwerpunkte:
- Der Biber als ein Tier, das ans Wasser angepasst ist (Fell, Körperaufbau,
Sinne, Lebensweise). Ein umfangreiches Anschauungsmaterial
verdeutlicht die amphibische Lebensweise
- Lebensweise und Biologie des Bibers
- Der Biber als ökologischer Baumeister
- Konflikt zwischen Biber und Mensch (Land- und Forstwirtschaft)

Unkostenbeitrag nach Absprache

Anschrift:
90530
Wendelstein
120 km

Hinweis Kontaktdaten

Kontaktdaten für dieses Angebot können nur eingesehen werden, wenn man sich auf der Plattform als registrierte Schule eingeloggt hat. Falls Sie Mitarbeiter einer Schule aus dem Gebiet in dem "Bildung Gemeinsam Gestalten" aktiv ist sind, können Sie sich an Ihre Schulleitung wenden um zu erfahren, wer aus Ihrem Kollegium die Zugangsdaten für diese Plattform hat. Falls Ihre Schule noch nicht auf der Plattform registriert ist, können Sie dies zusammen mit der Schulleitung tun.

Siehe: Hinweise zur Registrierung

Zurück