Das können Sie hier machen...

  • Als Verein, Einrichtung oder Privatperson Dienstleistungen gegenüber Schulen anbieten
  • Als Schule Angebote Außerschulischer Partner finden
  • Als Kooperationspartner Dienstleistungen für Schulen finden und anbieten

Wenn Sie dies tun wollen, müssen Sie sich auf der Plattform registieren, bzw. anmelden.

Sie können aber auch unangemeldet:

  • die Datenbank mit den Angeboten durchsuchen
  • die alle Angebote aus der Datenbank auslisten
  • die neuesten 10 Angebote auslisten
  • sich über unsere Social Media Kanäle Hinweise auf Zusammenarbeit von Schulen und Außerschulischen Partnern in den Landkreisen Nürnberger Land und Neumarkt holen

Auch wenn diese Plattform von evangelische Christen errichtet wurde und betrieben wird, so brauchen Sie als Plattformnutzer nicht unbedingt evangelisch sein. Wir freuen uns über ein bunte Vielfalt von Plattformnutzern. Herzliche Einladung!

Diese bunte Vielfalt ist jedoch nicht beliebig. Vorraussetzung zur Veröffentlichung von Angeboten auf der Plattform ist die Einhaltung der Pädagogischen Leitlinien.

Die Angebote auf www.bildung-gemeinsam-gestalten.de werden von unseren Betreuern auf Stimmigkeit in Bezug auf die Pädagogischen Leitlinien überprüft. Angebote müssen wenigstens einem Aspekt aus den Pädagogischen Leitlinien entsprechen und dürfen gleichzeitig keinem der anderen Aspekte widersprechen. Für diesbezügliche Fragen steht Ihnen unser Betreuerteam gerne beratend zur Seite.


Trotz gewissenhafter Überprüfung der Angebote können wir nicht garantieren, dass diese in der Umsetzung tatsächlich den "Pädagogischen Leitlinien" entsprechend durchgeführt werden. Sollte es Grund zu Beanstandungen geben, können Sie dem Betreuerteam Rückmeldung geben. Gegebenenfalls werden entsprechende Einträge bzw. Nutzerprofile auf der Plattform gelöscht.
Die Verantwortung für die Durchführung von Dienstleistungen im schulischen Kontext obliegt ausschließlich den Schulen und der Schulaufsicht. Vertragliche Regelungen werden ausschließlich mit autorisierten Vertretern der Schulen bzw. mit Kooperationspartnern, denen diese Funktion von den Schulen übertragen wurde, getroffen. Vertreter von "Bildung Gemeinsam Gestalten" sind davon unberührt.


Zum Schutz des Lebensraums Schule dürfen nur Personen mit einwandfreiem „Erweitertem Führungszeugnis“ an Schulen tätig werden. Dies muss vor einem Einsatz beim autorisierten Kooperationspartner bzw. der Schule vorgelegt werden. Hier erfahren Sie Näheres darüber.